Buchstabenvarianten einfach eingeben

Buchstabenvarianten einfach eingeben

Das lateinische Alphabet bietet neben den gebräuchlichsten 26 Buchstaben noch einige Variationen. Neben den im Deutschen verwendeten Umlauten und dem Eszett gibt es noch zahlreiche weitere Buchstabenvarianten, die sich mit Punkten, Strichen und sonstigem Schmuck auszeichnen. Mit dem deutschen oder amerikanischen Tastaturlayout fällt die Eingabe aber nicht ganz so einfach.

OSX bietet hier jedoch eine Hilfe an, die ich rein zufällig entdeckt habe. Sicher ist das auch irgendwo in der offiziellen OSX Dokumentation beschrieben… Um also eine Variante von einem Buchstaben einzugeben, muss man einfach die entsprechende Taste des Buchstabens einen Augenblick gedrückt halten. Dann öffnet sich ein kleines Popup, das die möglichen Varianten anzeigt. Seine Auswahl trifft man dann einfach durch einen Klick oder durch die Eingabe der Nummer, die bei der gewünschten Variante vermerkt ist.

Wer ein iOS Gerät besitzt, dem wird dies bekannt vorkommen. Dort wählt man nämlich schon länger auf diese Art und Weise die Varianten aus.